Talide e.V.

SPL in Zusammenarbeit mit Arbeit und Leben DGB/VHS

Vorträge

 

14. Oktober 2014, 18.30 Uhr

Autorenlesung mit Dr. Julio Roldán

"La ciudadanía mundial"

---------------------------------------------------------------------------

24. Juni, 18.30 Uhr

Vortrag von Alejandro Mena

"Bildungsreform in Chile seit den neunziger Jahren bis heute"

----------------------------------------------------------------------------

20. Mai, 18.30 Uhr

Vortrag von Dr. Gustavo Abarzúa

 "Das Verhältnis zwischen Russland und Lateinamerika in der
Vergangenheit und Gegenwart"

-----------------------------------------------------------------------------

08. April, 18.30 Uhr

Vortrag von Dr. Rubén Cárdenas Carbajal

 "Das Urteil des Internationalen Gerichtshofes (IGH) in
Den Haag über den Grenzkonflikt zwischen Peru und Chile"

-----------------------------------------------------------------------------

26. Februar 2014, 18.30 Uhr, Saal des Waldemarhofes

Vorstellung der zweiten Ausgabe der Zeitschrift

"América Latina: Pensamiento y Acción"

------------------------------------------------------------------------------

28. Januar 2014, 18.30 Uhr

Vortrag von Orlando Mardones - Gewerkschafter und Vorsitzender des Vereins "Gabriela Mistral" Berlin

Chile - vor und nach den Präsidentschaftswahlen

 

Lateinamerikanische Filme und Lateinamerika im Film

Im Rahmen der SPL-Seminarreihe zeigt der Talide e.V. vom 11. März bis 22. April in 3 Veranstaltungen "Lateinamerika im Film".

Der Eintritt ist frei! Die Filme werden in spanischer Originalsprache mit deutschen Untertiteln gezeigt.

22. April, 18.30 Uhr

"El Violin"                                      Regisseur: Francisco Vargas Quevedo

(Mexiko 2005)

 

25. März, 18.30 Uhr

"Und dann der Regen"                  Regisseur: Icímar Bollaín

(Mexiko 2010)

 

11. März, 18.30 Uhr

"No"                                              Regisseur: Pablo Larraín

(Chile 2012)